skip to the main content area of this page

Dies ist die Antwort auf den Beitrag: Premium - Wie?


Aufwerten
34
Abwerten
0

Ich halte die von Christian vorgeschlagenen Dinge alle für gut als Premium...

Ein paar Dinge müssen meiner Meinung nach aber für alle sichtbar bleiben um keinen Spielvorteil durch Premium zu haben: Einsicht in die Ünterstützungspunkteliste

Die Statistiken dazu können ja dann Premium sein für die Möglichkeit rauszufiltern wer wem wie viele Upe zukommen lässt - über Monate hinweg dafür zahl ich gern auch 5€ im Monat extra ( nur für die UPe-Listenstatistiken) Die UPeliste (in KR1) war immer eines der besten Mittel um die Machtverhältnisse im Rat bestimmen zu können

ich selbst würde für Premium, - wenn ich dafür Statistiken bekomme und ein paar Reden mehr jede Woche - Wobei hier aber unbedingt bei der Punkteberechnung nur 7 zählen ( Best of 10 zum Beispiel)

--

Nebenbei stimmt es sicher nicht, dass man nur eine gute Rede jeden Tag schreiben kann - ich weiß, dass es möglich ist auch 3 bis 7 positive Reden pro Tag zu schreiben und das über Wochen hinweg, - wenn man die Zeit hat und investiert, also, ich fürchte da weniger um die Qualität, schlechte Reden werden - vor allem, wenn sie von Vielschreibern kommen - sicher ganz flott runterbewertet.

--

Was ich noch als Premium unbedingt machen würde / als wertvoll erachte ist eine ausgezeichnete Suchfunktion, denn wenn erst mal 5000 Reden oder mehr vorliegen, dann ist man aufgeschmisse, wenn man nicht detailiert und zielgerichtet suchen kann.

Und dann - was meiner Ansicht nach auch nicht fehlen sollte - Reden als Textfile per mail zugesandt zu bekommen ( Nach Einstellen der Funktion) - ich würde gern auf meinem Handy zwischendurch ( in der Bahn, in der Pause)mich auf dem Laufenden halten, wenn ich denn wieder KRonrat game..

Also, mal vorausgesetzt KR wird wieder annähernd so spannend und Interessant wie 2000/20001 - was klarerweise auch von den Spielern / Schreibern abhängt - dann würde ich persönlich gern 10 € zahlen jedes Monat..

Ach, und dann hätt ich gern die Rede, auf die ich antworte einsehbar ( denn immo kann ich net nachsehen, was ich noch "beantworten" wollte..

Und, wenn du sagst, dass irgendwer Gebühren nimmt für das "Geldeintreiben" ( at Christian) , dann war ich da mal bei einem Game, da überwies man den Beitrag direkt an den Macher - ich denke, dass bei 100 - bis 200 Spielern ( maximal, die zahlen) - eine manuelle Freischaltung durchaus machbar sein sollte um den Verlust zumindest gering zu halten - außerdem kannst dir für die Verwaltung sicher ein Programmchen schreiben.. Aber das ist letztlich ja nicht mein Kaffee -

Beitrag melden
am 20. Okt 2009

Kommentare

Also, das ist kein Game, bei dem ein paar Tage mehr oder weniger Premium spielentscheidend sind, also, selbst, wenn das Ganze eine Woche dauert, also bitte, das ist doch unbedeutend, reine Ausreden, Gehrinwichserei unnötig - man kann eine Woche Übergangsfrist machen und Erinnerungsmail automatisch – hihe am 21. Okt 2009
Ich glaube gar nicht, dass das Problem die Überweisung bzw. deren Geschwindigkeit sein wird, sondern dass COM dann jeden Tag prüfen muss, ob neue Überweisungen da sind... man wartet halt dann als Premium auf das manuelle Freigeschaltetwerden... Urlaub etc. werden dann im Sinne des Service unmöglich. – Maurakin am 21. Okt 2009
Es existieren seit geraumer Zeit neue AGBs für die Banken in der EU. Ein Kernpunkt: schnellere Überweisungen. Die üblichen drei Tage fallen damit weg. Im Grunde sollte daher alles (Zahlung, Kontrolle, Freischaltung) binnen von max. zwei Werktagen möglich sein. – Batu am 21. Okt 2009
Bei einer Überweisung mußt du allerdings auch jeden Tag nachschauen, ob und wer bezahlt hat. Ein ziemlicher Aufwand. Hinzu kommt der Zeitverzug bei Überweisungen, da du die ja erst freischalten kannst, wenn das Geld eingegangen ist. Insgesamt also eigentlich gar nicht überlegenswert. – Neptun am 21. Okt 2009
Also die Überweisung wird mit Sicherheit die kosteneffizienteste Lösung sein... allerdings würde die Automatisierung glaube ich schwierig, so dass jede Änderung manuell eingegeben werden müsste... aber für den Anfang vielleicht wirklich das einfachste, wenn auch nicht die vollautomatische Lösung. ;) – Maurakin am 21. Okt 2009
Weitere 1 Kommentare anzeigen

0 Antworten

Suchst Du nach weiteren Beiträge zum Thema oder willst Du vielleicht einen eigenen Beitrag schreiben?

Neu hier?

Hier kannst Du einen Beitrag eines Mitglieds einsehen, kommentieren und bewerten.

» Hilfe

Themen

x 10

geschreiben

20. Okt '09

Leser

819 Stück

Kommentare

6 Stück

Antworten

0 Stück

letzte Änderung

21. Okt '09