skip to the main content area of this page

Dies ist die Antwort auf den Beitrag: Hintergrund Kronrat 3


Aufwerten
27
Abwerten
0

Hallo,

Also das Konzept der "Verfassung" ist erst mal so - meiner Meinung nach - ok.

Wichtig - wie auch erwähnt - denke ich ist die "Unveränderlichkeit" der Verfassung durch die Spieler, bzw. sollten Veränderungen der "Verfassung" (also der Spielsubstanz) nicht ohne Gründliche Diskussion möglich sein -
Letztlich ist in diesem Fall die Verfassung so was wie das "Regelheft" in dem Spiel und "Regeln" sollten außer durchdacht auch verlässlich sein - zumal man als Spieler ja viel Zeit und "Leben" investiert um nach den GELTENDEN Regeln nach "oben" zu kommen.

Beitrag melden
am 19. Sep 2009

Kommentare

Genau das ist der wichtigste Punkt der Verfassung und aus diesem Grund auch der "Reichsverweser", der einer Verfassungsänderung zusitmmen kann(wenn die Spielleitung es i.O. findet),wenn es nötig wird. – Jakob am 20. Sep 2009

0 Antworten

Suchst Du nach weiteren Beiträge zum Thema oder willst Du vielleicht einen eigenen Beitrag schreiben?

Neu hier?

Hier kannst Du einen Beitrag eines Mitglieds einsehen, kommentieren und bewerten.

» Hilfe

Themen

x 37

geschreiben

19. Sep '09

Leser

967 Stück

Kommentare

1 Stück

Antworten

0 Stück

letzte Änderung

20. Sep '09