skip to the main content area of this page
Aufwerten
31
Abwerten
0

Hey Leute,

ich will mal ein paar Gedanken zu Kronrat und seiner Zukunft loswerden! Vorweg sei allerdings klar und deutlich festgehalten, dass der kommende Beitrag weder mit Chris noch mit Fabian abgesprochen wurde - ist ausschließlich auf meinem Mist gewachsen - sollte die SL meinen folgenden Ausführungen nicht zustimmen, so vergesst das nun Folgende einfach ganz schnell wieder!

Ich meine vernommen zu haben, dass es Finanzierungsprobleme gibt, was Kronrat und dessen Zukunft betrifft ... ich habe überhaupt keinen Plan, was für Unkosten Christian mit seinem Baby Kronrat so zu tragen hat, aber ich habe mir trotzdem einfach mal folgendes Konzept überlegt, vielleicht würde das allen Beteiligten ja weiterhelfen!

Was würdet ihr davon halten, wenn man die ersten 8 Wochen Kronrat kostenlos spielen könnte, man im Anschluss (um mit seinem Char weiterspielen zu können) aber einen Jahresbeitrag von sagen wir mal 12 Euro (1 Euro im Monat) zu leisten hätte. Das Konzept des Premium Accounts müsste dann auch nicht wegfallen ... für sagen wir mal 20 Euro im Jahr gibts dann halt den Premium Account mit ein paar Extras, die aber nicht allzu gravierende Spielvorteile bringen! Meiner Meinung nach, sollte jeder wirklich interessierte Spieler/Schreiber bereit sein, diesen Unkostenbeitrag für Kronrat zu leisten! (Sollte es Ausnahmefälle geben, aus was für Gründen auch immer, ließe Christian dann auch bestimmt mit sich reden bzw. könnte derjenige seinen Beitrag dann durch Mitarbeit wie z.B. ständig adäquate Chroniken zu führen oder wat weiß ich leisten, wie auch immer, aber 12 Euro im Jahr ... keine Ahnung, dann trinkt man mal ein Bier und raucht ein paar Kippen weniger und gut ist) ///Jetzt kommt mir bloß nicht mit: Ich trinke aber keinen Alk und rauche auch nicht - ihr wisst was ich meine! ///

Könntet ihr euch rein theoretisch mit diesem Finanzierungsmodell anfreunden? Vorteil für die wirklich Interesierten wäre hierbei natürlich, dass sie sich wahrscheinlich nicht mehr so oft mit "Stressern" rumärgern müssten - die ersten 8 Wochen bzw. bis zu dem Zeitpunkt, an dem man den Jahresbeitrag beginnt zu leisten, könnten ja auch nur ein eingeschränktes Nutzungsverhalten von Kronrat erlauben/ermöglichen! (Z.B. könnte man es so einrichten, dass die kostenlosen Nutzer zunächst ihren Beitrag von einem Bezahlnutzer absegnen lassen müssen ... wenn die kostenlosen Nutzer ihren Beitrag einreichen, könnte er auf einer gesonderten Seite im Offtopicbereich zunächst erscheinen, und der erste Bezahlnutzer der drüberschaut kann den Beitrag dann absegnen, Korrekturvorschläge machen oder ihn wegen Zweck- und Sinnfreiheit löschen)

Und jetzt noch eine kleine Spinnerei:

Sollten wir es schaffen, die Beiträge in Kronrat auf ein vernünftiges Level zu hieven (kreatives Schreiben in den Vordergrund zu stellen und nicht irgendwelche Wahlen, juristische Haarspalterei und wat weiß ich nicht alles als Fixpunkte zu nehmen), wäre es doch eventuell möglich, einen Verlag anzuschreiben, ob der sich nicht an ein derartiges Internet-Schreiberling-Projekt ran wagen möchte und Kronrat-Kurzgeschichten veröffentlicht! Klar, im Moment ist das eine reine Träumerei ...aber wenn auf der Startseite von Kronrat das kreative Schreiben mehr in den Mittelpunkt des "Spiels" gerückt werden würde, das Projekt mit dem Verlag beworben werden würde, den Leuten eine Erwähnung in den Kurzgeschichten in Aussicht gestellt werden würde ... vielleicht würden wir dann mehr kreative Schreiber anlocken und konsequenter auf "Querschläger" und "Leichen im Keller" verzichten können! Selbstverständlich müssten die Beiträge, bevor man sie einem Verlag einreichen könnte, dann nochmals überarbeitet, in sinnvolle Zusammenhänge gebracht und sortiert und korrigiert werden, aber einen Versuch wärs doch wert ... und einen Verlag zu finden, der sich damit brüsken kann, Nachwuchs-Schreibtalente zu fördern, stelle ich mir zumindest nicht gänzlich unmöglich vor ... das könnte dann auch wiederum eine gute Einnahmequelle werden, sollte sich unser "Mist" verkaufen lassen g (natürlich müsste man -Christian- sich dann rechtlich absichern, nicht das dann jeder seinen Beitrag honoriert haben will, nur weil er eventuell veröffentlich wird und so weiter) ... aber jetzt habe ich genug Rumgesponnen ... das wollte ich nur mal loswerden ... ich könnt ja mal drüber nachdenken!

Gruß,

der Corly.

Kommentare

Also meine Erfahrung mit Onlinespielen sagt mir, dass ein fester jährlicher Betrag eher abschreckt. Von daher würde ich davon eher abraten. Ein Premiumsystem mit Coins, Talern, Aktionspunkten oder wie immer man das auch nennen will ist meines Erachtens wesentlich effektiver. – Neptun am 02. Mrz 2011
Kleine Ergänzung noch: Über meine anstoßende Rede zum Thema "Einwanderung" ist mir noch ein anderer Gedanke gekommen! Man könnte KR auch für Bezahl- und Kostenlos- User gleichermaßen zugänglich machen, aber das Stimmrecht bei Wahlen nur den Bezahl-Usern zusprechen ... somit könnten Neulinge zunächst voll und ganz am Spiel kostenlos teilnehmen, sich auch durchaus zur Wahl stellen, aber eben nicht wählen... wer wählen will, der soll halt die 12 Euro im Jahr berappen! Noch als zusätzliche Anregung! – Corly am 01. Mrz 2011
Ja grüß dich doch, aber pack die Zunge wieder weg, in der Beziehung ist bei mir nichts zu holen! ; ) – Corly am 28. Feb 2011
der spinnt, der corly :P – Pedo am 28. Feb 2011
@ Jakob: Ich will ja auch niemandem vorschreiben, wie er KR zu spielen hat, aber "kreatives Schreiben" mehr in den Vordergrund zu rücken, fände ich trotzdem richtig und für den dauerhaften Fortbestand unter Umständen auch wichtig. Und 12 Euro lohnen sich nur wenn KR eine ganze Menge Spieler hat!? Von wie vielen reden wir denn ... nehmen wir mal an, wir finden 50 Spieler für den Anfang, wäre das eine Basis, oder nicht? Ich meine, es wäre doch so oder so ein Zugewinn, oder!? @ Chris: Ok! – Corly am 27. Feb 2011
Weitere 6 Kommentare anzeigen

0 Antworten

Suchst Du nach weiteren Beiträge zum Thema oder willst Du vielleicht einen eigenen Beitrag schreiben?

Neu hier?

Hier kannst Du einen Beitrag eines Mitglieds einsehen, kommentieren und bewerten.

» Hilfe

Themen

x 4

x 4

x 10

x 2

x 43

geschreiben

25. Feb '11

Leser

764 Stück

Kommentare

11 Stück

Antworten

0 Stück

letzte Änderung

02. Mrz '11