skip to the main content area of this page
Aufwerten
34
Abwerten
0

im zuge der gerade beginnenden diskussion um diamanten und deren einsatzmöglichkeiten im spiel, möchte ich meine idee des gefägnisses noch einmal hervorholen.

mögliche vergehen:

  • sinnlose anträge stellen, so wie ich es seinerzeit immer gerne tat ;-)

  • ehrabschneidende behauptungen und beleidigungen ingame gegenüber anderen kronräten

-hochverrat im rahmen des storytelling, zb. austrittsbestrebungen aus dem reich, teilnahme an verschwörungen gegen den monarchen, ect

all diese dinge könnte man ganz wunderbar ingame einbinden. was benötigen wir dafür? richtig, ein funktionierendes und auch regelmäßig arbeitendes gericht, welches sich solcher fälle annimmt und den entsprechenden kronrat anklagt und verurteilt.
da macht verbrechen doch gleich noch mehr spaß!g je nach vergehen werden die strafen zwischen einem und 3 real life tagen sperre betragen, dh, der betroffene rat kann in diesem zeitraum weder reden schreiben, noch kann er sie kommentieren. zusätzlich ist es ihm natürlich auch nicht möglich, an abstimmungen teilzunehmen.
natürlich hat er dennoch die möglichkeit, sich zu äußeren. dies geschieht über eine spezielle pinnwand, die "wall of shame", auf der alle derzeit inhaftierten räte verzeichnet sind. unter seinem namen hat er platz für 3 kommentare a' 300 zeichen pro tag.

nun will der kronrat sich jedoch nicht dergestalt aus dem spiel nehmen lassen, zusehen müssen, wie seine gegner fröhlich auf seine kosten ranküne spinnen! tja, ein griff in den beutel mit diamanten soll schon so manche wache von der sinnlosigkeit ihres tuns überzeugt haben...
der häftling will weiterhin kommentieren dürfen? 1 diamant hilft da schon weiter. er will auch abstimmen und selbst anträge einbringen? gib der wache 2 steinchen! du willst gar nicht in den muffigen kellern der kronburg dahinvegetieren? tja, lasse er 3 diamanten springen! und hey, für 5 diamanten wird das urteil aus deiner vita sogar komplett gelöscht und anderen räten nicht mehr angezeigt! (da wird dann die mund zu mund propaganda greifen mssen, um neue räte vor dir zu warnen.. interessante konstellationen ergeben sich)

klingt das gut? ich empfände eine solche gefängnis/diamanten-kombo im hinblick auf das gameplay als äußerst reizvoll. reputation hätte so eine neue, ebenfalls gut zu manipulierende komponente hinzugewonnen.

Kommentare

@Christian: Finde ich eine gute Idee! – Lord Sidious am 27. Feb 2010
Ich kann die Basis (bzw. die Funktionen) dafür liefern. An die SL kann ein Beitrag oder eine Abstimmung ja jetzt schon gemeldet werden (z.B. mein Nazistischen Äusserungen oder Spam) Im Hintergrund gibt es auch schon die Funktion für die Löschung eines Beitrags zu stimmen. Da können dann die erfahreneren Spieler oder die Richter eingreifen. – Christian am 27. Feb 2010
"Themen bearbeiten" überarbeitet derzeit nur die Themen-Tags. Die Ansprache können wir z.Z. noch nicht nachbearbeiten. Sorry. – Christian am 22. Feb 2010
Die Idee ist im Prinzip gut, doch bei dem Beispiel "Hochverrat" stelle ich es mir schwer vor, wie es ingame begründet werden soll, dass man sich mit einem "Diamanten" legal freigekauft hat gg – Markus am 21. Feb 2010
Ach ja...das hätte ich jetzt fast vergessen...die Idee finde ich klasse (+++)! – Lord Sidious am 21. Feb 2010
Weitere 2 Kommentare anzeigen

0 Antworten

Suchst Du nach weiteren Beiträge zum Thema oder willst Du vielleicht einen eigenen Beitrag schreiben?

Neu hier?

Hier kannst Du einen Beitrag eines Mitglieds einsehen, kommentieren und bewerten.

» Hilfe

Themen

x 3

x 1

geschreiben

21. Feb '10

Leser

889 Stück

Kommentare

7 Stück

Antworten

0 Stück

letzte Änderung

27. Feb '10